2. Heikendorfer Rathauskonzert: „Vom Tango bis zum Hummelflug“

Im 2. Heikendorfer Rathauskonzert präsentieren zwei virtuose Pianistinnen romantische Musik für Klavier zu vier Händen. Maria Kovalevskaja und Natalia Maximova lernten sich im Studium an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg kennen. Gemeinsam absolvierten sie dann ein Master-Studium für Klavierduo in Rostock und gründeten das YOLO DUO. Sie machten sich schon bald einen Namen und gewannen 2017 den renommierten internationalen Wettbewerb CONCOURS MUSICAL DE FRANCE. Einladungen führten sie zu bekannten Festivals in Asien und Europa, u.a. zum Elbjazz Festival in Hamburg und zu den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern.

Die beiden Musikerinnen verbindet die Freude an der Klaviermusik in ihren vielfältigen Ausdrucksformen. Das spiegelt sich im Programm ihres Heikendorfer Konzerts: Neben Originalkompositionen u.a. von Claude Debussy und Francis Poulenc finden sich eigene Bearbeitungen u.a. von George Gershwin und Astor Piazolla.

Sonnabend, 19.11., 17 Uhr, Offene Ganztagsschule Heikendorf, Schulredder 3a. Karten zu 15/5 Euro nur an der Abendkasse. Ausreichend Plätze sind vorhanden.